Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Badelandschaft Saunalandschaft
Montag 00:00 - 0:00 00:00 - 0:00
Dienstag 09:00 - 22:00 09:00 - 22:00
Mittwoch 09:00 - 22:00 09:00 - 22:00
Donnerstag 09:00 - 22:00 09:00 - 22:00
Freitag 09:00 - 22:00 09:00 - 22:00
Samstag 09:00 - 22:00 09:00 - 22:00
Sonntag 09:00 - 22:00 09:00 - 22:00

Badelandschaft

  2 Stunden
Erwachsene 3,50 €
Ermäßigt* 2,00 €

 

  3 Stunden
Familien 9,00 €

*ermäßigt werden: 4-16 Jährige, Schüler und Studenten bis 28 Jahre, Bufdis (Bundesfreiwilligendienst) und FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr), Schwerbehinderte ab 50%. Ermäßigungen gelten nur für die Badelandschaft. Kinder unter 4 Jahren haben freien Eintritt.

 

Saunalandschaft

  4 Stunden Block 3 Stunden Block
Einheitspreis 16,00€ 14,00€

 

Bitte beachten:

Dienstags ist Damensauna im Freizeitbad Jurawell! An gesetzlichen Feiertagen, falls nicht anderes angegeben, gelten die Öffnungszeiten für Sonn- und Feiertage.

Häufig gestellte Fragen

Welche allgemeinen Einschränkungen gelten?

Personen mit Krankheitssymptomen oder Personen, die Kontakt zu infizierten Personen in den letzten 14 Tagen hatten, ist der Zutritt verboten. Sollten während Ihres Besuchs in unserem Freizeitbad Krankheitssymptome auftreten, haben Sie das Personal zu informieren und die Anlage umgehend zu verlassen. Ein Mindestabstand zu anderen Personen von mindestens 1,5 m ist stets einzuhalten. Die Kontaktbeschränkungen gelten auch für den Besuch im Freizeitbad Jurawell (Anzahl von Personen und Haushalten).

 

Welche allgemeinen Hygienevorschriften gelten?

Husten- und Niesetikette: Nur in Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen

Handhygiene: Regelmäßig Hände gründlich waschen und desinfizieren

Körperhygiene: Vor dem Baden gründlich mit Seife waschen

Abstand halten: 1,5 m Mindestabstand zu anderen Besuchern

 

Wie werden die Hygienemaßnahmen gewährleistet?

Im Schwimmerbecken ist ein Einbahnsystem eingeführt, es sind Doppelbahnen abgeteilt. Es wird hintereinander geschwommen und es herrscht Rechtsverkehr. Pro Bahn kann nur in eine Richtung geschwommen werden. Aufschwimmen oder Überholen ist nicht erlaubt. Im Becken müssen die Abstandsregeln eingehalten werden. Zu- und Ausstiege zum Schwimmerbecken sind räumlich voneinander getrennt.

Die Personenanzahl in den einzelnen Saunen ist begrenzt. Auch hier ist ein Mindestabstand zu anderen Besuchern von 1,5 m einzuhalten. Der Aufenthalt in den Saunen ist nur in sitzender Haltung gestattet. Aufgüsse dürfen derzeit nicht durchgeführt werden.

 

Gibt es eine Maskenpflicht?

Eine Maskenpflicht besteht auf dem gesamten Gelände bis zum Umkleidespind.

 

Wie können die vom Land Baden-Württemberg definierten Hygienevorschriften für die Kunden sichergestellt werden?

Wir haben ein umfassendes Schutz- & Hygienekonzept erarbeitet, in das die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg eingeflossen sind. Diese werden permanent überprüft und bei Bedarf in das bestehende Konzept eingearbeitet.

 

Welche Einrichtungen haben nicht geöffnet?

Leider sind verschiedene Attraktionen und Einrichtungen derzeit nicht erlaubt und außer Betrieb. In der Badelandschaft ist die Infrarotkabine nicht in Betrieb. Der Kleinkinderbereich ist nur während der Familienblöcke in Betrieb. In der Saunalandschaft sind die das Dampfbad, das Gradierwerk, der Eisbrunnen betroffen. Eine Nutzung der Badelandschaft, die bisher im Saunatarif inkludiert war, ist nicht mehr möglich.

 

Wo gibt es das Kontaktformular?

Zur Dokumentation und Kontaktnachverfolgung müssen die Gäste ein Kontaktformular im Internet herunterladen und ausfüllen und bei Betreten des Bades abgegeben. Es ist aber auch das Ausfüllen vor Ort möglich.

 

Woher weiss ich, wie die aktuelle Besucher-Auslastung im Freizeitbad Jurawell ist?

Die aktuelle Situation zwingt uns, die Besucherzahl in der Badelandschaft auf maximal 20 Personen (Schwimmerblöcke) bzw. 8 Familien (Familienblöcke) zu reduzieren. Die Besucherzahl in der Saunalandschaft wird auf maximal 30 Personen beschränkt. Informationen über die Auslastung erhalten Sie unter der Telefonnummer 07324/985160. Allerdings können wir diese Zahlen nicht zu 100% garantieren, da es sich um eine Momentaufnahme handelt, die sich ständig ändern kann. Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Warum gibt es Zeitzonen?

Um Hygienestandards einhalten sowie Besuchsströme sicher steuern zu können und vorgegebene Kapazitäten nicht zu übersteigen, kommt es zur Bildung von Zeitzonen in der Badelandschaft:

Schwimmerblöcke: Freitag: 13:45-15:45 Uhr, 16:15-18:15 Uhr, 18:45-20:45 Uhr

Samstag und Sonntag: 8:45-10:45 Uhr, 11:15-13:15 Uhr, 17.15-19.15 Uhr, 19:45-21:45 Uhr

Familienblöcke: Samstag und Sonntag: 13:45 - 16:45 Uhr

In der Saunalandschaft gibt es von Dienstag bis Sonntag drei Zeitzonen pro Tag (9:00-13:00 Uhr, 14:00-17:00 Uhr und 18:00-22:00 Uhr). Alle Gäste müssen nach dem Ende der Zeitzone das Jurawell verlassen, damit Reinigungs- & Desinfektionsmaßnahmen erfolgen können. Badeschluss ist immer je 30 Minuten vor dem jeweiligen Zeitzonen-Ende.

 

Wann darf ich das Jurawell betreten und verlassen?

Sie können Ihren Saunabesuch innerhalb des von Ihnen gebuchten Zeitfensters jederzeit beginnen und beenden. Bedenken Sie aber, dass 30 Minuten vor Ende des Zeitfensters Saunaende ist und Sie die Saunalandschaft pünktlich zum Ende des Zeitfensters verlassen müssen.

 

Habe ich freie Platzwahl?

Ja, im Freizeitbad Jurawell ist freie Platzwahl, bitte beachten Sie jedoch, dass Sie zu anderen Gästen einen Abstand von 1,5 m einhalten.

 

Kann ich den Umkleidebereich ganz normal nutzen?

Sie können den Umkleidebereich nutzen, es bestehen jedoch gewisse Einschränkungen. Abstandregeln und die Begrenzung der maximalen Belegung des Umkleidebereichs haben zum Beispiel zur Folge, dass nicht alle Schränke nutzbar sind.

 

Sind die Liegebereiche zugänglich?

Ja, die Liege-Bereiche im Jurawell sind regulär zugänglich, wobei es aufgrund der festgeschriebenen Kapazitätsgrenze weniger Liegen in den Bereichen geben wird. Bedingung: Hier ist immer ein körpergroßes Handtuch unterzulegen und der Abstand von 1,5 m ist einzuhalten.

 

Warum ist das Jurawell von Montag bis Freitagmittag für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen?

Das Jurawell hat eine besondere Bedeutung als Sportstätte. Schulen, Vereine und Aqua-Fitness-Kurse sollen auch die Möglichkeit haben, unter den momentan Einschränkungen das Jurawell zu nutzen. Zudem ist bei öffentlichem Badebetrieb ein deutlich höherer Personalaufwand notwendig.

 

Gibt es Aufgüsse?

Nach § 7 (2) der Corona-Verordnung Bäder und Saunen des Landes Baden-Württemberg sind Aufgüsse erlaubt, das Verwedeln von Luft aber unzulässig.

 

Findet die Damensauna statt?

Ja, die Damensauna findet auch zukünftig wie gewohnt dienstags statt.

 

Was gilt im Bistro-Cafe?

Das Bistro-Cafe ist momentan geschlossen. Sobald es wieder öffnet, informieren wir Sie. Im Bistro-Cafe gelten dann die Vorschriften der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.